Papier und Pappe

In den Landkreisen Reutlingen und Tübingen übernimmt die Duale System Deutschland GmbH (DSD) auch das Einsammeln von Altpapier aus Privathaushalten.

Verwertbares Altpapier aus dem Gewerbe kann vorsortiert in den Entsorgungseinrichtungen des ZAV angeliefert werden. Altpapier wird in Sammelcontainern auf der Deponie Reutlingen-Schinderteich und der Restdeponie Dußlingen-Rahnsbachtal angenommen.

Nicht verwertbare Papierabfälle und Kartonagen können dem ZAV zur Entsorgung überlassen werden. Gewerbliche Abfallerzeuger müssen den Nachweis mittels eines Entsorgungsnachweises beim ZAV rechtzeitig vor der Anlieferung beantragen. Verpackungsmaterial und Papierabfälle mit schädlichen Verunreinigungen (besonders überwachungsbedürftige Abfälle) sind von der Entsorgung durch den ZAV ausgeschlossen.